Sprunglink zur Navigation. Sprunglink zum Inhalt. Sprunglink zur Suche. Sprunglink zum Kalender. english version. Zu Anfang der Sprunglinks gehen.
EN
Events
Sitzungen
Sonntag
03
03
19
Stätten des Holocaust
Studienfahrt Krakau
Freitag
31
05
19
Südfrankreich
TUHH Surfcamp
"ERST KOMMT DAS FRESSEN, DANN KOMMT DIE MORAL." BERTOLT BRECHT
AKTUELLES
Tag
14.06.2018
Uhrzeit
14:15
Ort
Campus Bergedorf
Infoveranstaltung
Harbour Games

Am kommenden Donnerstag gibt es an unserem schönen Campus eine Infoveranstaltung zu der kommenden Habour-Games Veranstaltung.

Inhalt der Harbour-Games:
"Kohleumschlag, Agrarindustrie, Rüstungsschmieden, Atomtransporte, neokoloniale Dumpingexporte - dies sind nur einige der vielen verheerenden Facetten kapitalistischen Welthandels im Brennpunkt Hamburger Hafen. Der mit Abstand größte deutsche Überseehafen steht sinnbildlich für das global herrschende, zutiefst ungerechte System von Ausbeutung, Ausschluss, Enteignung und Zerstörung.
Die internationalen Häfen sind allerdings nicht nur Knotenpunkte des globalen Kapitalismus, sondern können auch als verbindendes Element sozialer Kämpfe weltweit gesehen werden. Denn überall kämpfen Menschen für ein grundlegend anderes gesellschaftliches System, in dem Solidarität und Gerechtigkeit im Mittelpunkt stehen und nicht die Profitinteressen von Unternehmen und Konzernen. Deshalb gehen wir, ein Bündnis von Hamburger Gruppen aus verschiedenen sozialen Bewegungen, im Juni 2018 mit den Harbour Games Hamburg dorthin, wo sich die herrschenden Zustände verdichten, wo Konzerne und weitere Akteur*innen an fortgesetzter Defacto-Kolonialisierung und Plünderung des globalen Südens, an desaströser Energiegewinnung durch Atom und Kohle, an Kriegen oder der Ausbeutung von Tieren und der Zerstörung der Natur verdienen.
REIN IN DEN HAFEN, RAUS AUS DEM KAPITALISMUS!

Am Samstag, den 23. Juni wird es eine Aktionsrallye mit mehreren Kundgebungen und Aktionen im gesamten Hafengebiet geben. Wir bewegen uns auf Fahrrädern und öffentlichen Verkehrsmitteln und werden an verschiedenen Orten für soziale und ökologische Gerechtigkeit demonstrieren und wichtige Akteur*innen im Hamburger Hafen kennenlernen. "

Credits an Marius, dem Organisator der kein Facebook hat

Ort auf Google Maps zeigen Zu Kalender hinzufügen
"ERST KOMMT DAS FRESSEN, DANN KOMMT DIE MORAL." BERTOLT BRECHT
Zu Facebook Zu Youtube