Sprunglink zur Navigation. Sprunglink zum Inhalt. Sprunglink zur Suche. Sprunglink zum Kalender. english version. Zu Anfang der Sprunglinks gehen.
EN
Events
Sitzungen
Freitag
31
05
19
Südfrankreich
TUHH Surfcamp
"UNTIL THE PHILOSOPHY WHICH HOLD ONE RACE SUPERIOR, AND ANOTHER INFERIOR, IS FINALLY, AND PERMANENTLY, DISCREDITED AND ABANDONED, EVERYWHERE IS WAR." BOB MARLEY
AKTUELLES
Verbündete finden, Verbündete sein
Vernetzungstreffen Antidiskriminierung


Liebe Studierende, liebe Lehrende und Beschäftigte der HAW Hamburg,
Es gibt an der HAW Hamburg viele Menschen, die für Gerechtigkeit kämpfen, die in der Antidiskriminierungsarbeit tätig sind, die sich für ihre Kommiliton*innen und/oder Kolleg*innen einsetzen oder all dies schon immer mal tun wollten. Diese Art der Arbeit braucht starke Netzwerke und Unterstützung, denn der Gegenwind durch rechtspopulistischen Kräfte wird immer stärker. Ein guter Ort zusammenzukommen und etwas anzupacken ist die Hochschule selber. Wer sie als Teil der Gesellschaft begreift, wird schnell merken, an welchen Stellen es Sinn macht sich zu engagieren. Wir haben hier die Ressourcen und Strukturen, um schnell und einfach aktiv zu werden.
Wir, die Stabstelle Gleichstellung und das Antidiskriminierungs-Referat des AStAs, wollen ein Vernetzungs-Treffen an der HAW initiieren. Zu dem Treffen sollen sich alle Menschen eingeladen fühlen, die an der HAW im Bereich Antidiskriminierung und/oder Diversity ehrenamtlich oder vergütet tätig sind und solche, die Lust haben, sich in den Bereichen zu engagieren.
Mit diesem niedrigschwelligen Aufruf wollen wir gegen eine Vereinzelung der Akteur*innen an der HAW ansteuern. Wir wollen die Menschen zusammenbringen und in Dialog treten lassen, damit sie sich an erster Stelle austauschen können sowie Problemlagen besprechen können.
Es werden Treffen an drei Standorten der HAW Hamburg organisiert, denn wir wollen die Akteur*innen an ihren Fakultäten erreichen und sie in der Vernetzung unterstützen.

Standort Finkenau/Armgartstraße:
Donnerstag, 25. April, 15-17 Uhr, Finkenau 35, 22081 Hamburg, Raum 163
Standort Berliner Tor/Alexanderstraße:
Dienstag, 14. Mai, 16-18 Uhr, Berliner Tor 5, 20099 Hamburg, Raum (wird noch bekannt gegeben)
Standort Bergedorf:
Mittwoch 22. Mai, 16-18 Uhr, Ulmenliet 20, 21033 Hamburg, Raum (wird noch bekannt gegeben)

"UNTIL THE PHILOSOPHY WHICH HOLD ONE RACE SUPERIOR, AND ANOTHER INFERIOR, IS FINALLY, AND PERMANENTLY, DISCREDITED AND ABANDONED, EVERYWHERE IS WAR." BOB MARLEY
Zu Facebook Zu Youtube