Sprunglink zur Navigation. Sprunglink zum Inhalt. Sprunglink zur Suche. Sprunglink zum Kalender. english version. Zu Anfang der Sprunglinks gehen.
EN
Events
Sitzungen
"DER KAPITALISMUS BASIERT AUF DER MERKWÜRDIGEN ÜBERZEUGUNG, DASS WIDERWÄRTIGE MENSCHEN AUS WIDERWÄRTIGEN MOTIVEN IRGENDWIE FüR DAS ALLGEMEINWOHL SORGEN WERDEN." JOHN MAYNARD KEYNES
AKTUELLES
Tag
27.12.2020
Uhrzeit
07:00
Beantragung eines Darlehens

Liebe Studis.

Leider sind für dieses Semester (SoSe 2021) keine Darlehen vom AStA mehr zu vergeben. Uns haben sehr viele E-Mails und Anrufe erreicht, die Zahl der Anfragen übersteigt bereits jetzt unsere Möglichkeiten - das Budget ist bereits ausgeschöpft. Die eingegangenen Anträge werden jetzt nach und nach abgearbeitet, alle die Anträge gestellt haben, bekommen in den nächsten Tagen Bescheid, ob noch die Möglichkeit eines Darlehens besteht.

Ihr könnt noch versuchen Hilfe beim Studierendenwerk zu bekommen. Wenn ihr den Kontakt braucht, meldet euch gerne bei uns.

 

Liebe Kommiliton*innen,

das aktuelle Semester neigt sich dem Ende zu, das nächste Semester steht vor der Tür, und damit auch die Zahlung des Semesterbeitrags.

Die Frist für die Zahlung des Semesterbeitrags (335,60 €) läuft vom 1. Dezember - 15. Februar.

Ihr habt Probleme den Beitrag aufzubringen?

Um zu verhindern, dass Studierende auf Grund finanzieller Notlagen Gefahr laufen ihr Studium abbrechen zu müssen, gibt es die Möglichkeit beim AStA ein Darlehen für die Zahlung des Semesterbeitrags zu beantragen. Dafür wendet euch

spätestens bis zum 28.01.2021

an: infotresen@asta.haw-hamburg.de

Die Anzahl der Darlehen, die wir vergeben können, ist leider begrenzt. Meldet euch deshalb unbedingt rechtzeitig, wenn ihr dieses beantragen wollt. Bitte denkt außerdem daran, Bescheid zu geben, falls ihr ein beantragtes Darlehen kurzfristig doch nicht benötigt, dann können wir dieses wem anders gewähren.

Auf Grund der aktuellen Situation bieten wir dieses Jahr außerdem die Möglichkeit, die Beratung bezüglich der Darlehen als Videogespräch durchzuführen. Bitte klärt per Mail ab, ob ihr einen Präsenz- oder einen Onlinetermin bevorzugt.

Wenn ihr darüber hinaus finanzielle Probleme habt, könnt ihr euch außerdem an das Studierendenwerk wenden, auch dort findet ihr Beratung und Hilfe:

https://www.studierendenwerk-hamburg.de/studienfinanzierung

Wer sich auf Grund der Corona-Pandemie nachweislich in akuter finanzieller Notlage befindet, hat außerdem noch bis März 2021 erdie Möglichkeit die Überbrückungshilfe des Bundes in Form eines Zuschusses von 100 bis 500 Euro zu beantragen:

https://www.studierendenwerk-hamburg.de/das-studierendenwerk-hamburg/informationen-zum-coronavirus/ueberbrueckungshilfe

 

Liebe Grüße und bleibt gesund!

Euer AStA

 

"DER KAPITALISMUS BASIERT AUF DER MERKWÜRDIGEN ÜBERZEUGUNG, DASS WIDERWÄRTIGE MENSCHEN AUS WIDERWÄRTIGEN MOTIVEN IRGENDWIE FüR DAS ALLGEMEINWOHL SORGEN WERDEN." JOHN MAYNARD KEYNES
Zu Facebook Zu Youtube