Sprunglink zur Navigation. Sprunglink zum Inhalt. Sprunglink zur Suche. Sprunglink zum Kalender. english version. Zu Anfang der Sprunglinks gehen.
EN
Events
Sitzungen
"UNTIL THE PHILOSOPHY WHICH HOLD ONE RACE SUPERIOR, AND ANOTHER INFERIOR, IS FINALLY, AND PERMANENTLY, DISCREDITED AND ABANDONED, EVERYWHERE IS WAR." BOB MARLEY
EUER ASTA
Fragen über Fragen
Was ist der AStA

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) ist das geschäftsführende (exekutive) und mit der Außenvertretung betraute Organ der verfassten Studierendenschaft. Er stellt die studentische „Regierung“ oder auch die eigentliche Studierendenvertretung im engeren Sinne dar. Der AStA wird jährlich vom Studierendenparlament (StuPa) gewählt und besteht aus einem oder mehreren Vorsitzenden bzw. dem Vorstand, sowie einer Reihe von ReferentInnen für verschiedene Aufgabengebiete, wie zum Beispiel Finanzen, Hochschulpolitik, Campuskultur etc.
Die Aufgaben des AStA ergeben sich einerseits aus den gesetzlich geregelten Aufgaben der Studierendenschaft und andererseits aus den örtlichen Gegebenheiten. Im einem für die HAW Hamburg geltendem „Parlamentssystem“ übernimmt der AStA in der Regel die Führung der laufenden Geschäfte, die Ausführung der Beschlüsse des Parlaments, sowie die Außenvertretung der Studierendenschaft obliegen.

Der AStA ist ein politisches Gremium der studentischen Selbstverwaltung, bei dem sich jeder Studierende engagieren und seine Stärken miteinbringen kann und sollte, er unterstützt Studierende in Not und hilft bei Problemen im Studium. Auch sonst kann der AStA als zentrale Anlaufstelle für Probleme und Schwierigkeiten rund um das Studierendenleben verstanden werden.

Studieren, Wohnungssuche, Finanzen, BAföG, juristische und allgemeine Beratung: Der AStA hat fast überall seine Finger im Spiel und kann oftmals helfen.

"UNTIL THE PHILOSOPHY WHICH HOLD ONE RACE SUPERIOR, AND ANOTHER INFERIOR, IS FINALLY, AND PERMANENTLY, DISCREDITED AND ABANDONED, EVERYWHERE IS WAR." BOB MARLEY
Zu Facebook Zu Youtube